Extraktion

Was ist mit einer Extraktion gemeint?

Das Wort Extraktion kommt aus dem Lateinischen und heißt soviel wie "etwas Herausziehen".

Häufig werden Probleme erst dadurch ausgelöst, weil sich im Energiekörper etwas befindet, dass dort nicht hingehört. Oft werden diese Energien als Fremdkörper im Energiefeld wahrgenommen, die als hemmend, dunkel oder als krankmachend empfunden werden. Es können aber auch einfach nur Disharmonien der eigenen Kräfte sein, die z.B. durch Krankheiten und Leid entstanden sind. 

Was geschieht während einer Extraktion?

Bei einer Extraktion werden die nicht zu einem gehörenden, oder nicht mehr gebrauchten, Energien entfernt. Die danach entstandene Lücke wird von mir mit Licht aufgefüllt und verschlossen. Als Werkzeug benutze ich hierfür einen Bergkristall, der die Fremdenergien zunächst aufnimmt und transformiert, damit sie danach in einem Ritual entlassen werden können.

 

Extraktionen werden ausschließlich in Kombination mit einer schamanischen Energiebehandlung vorgenommen.