schamanische Energiebehandlung

"Du musst die Dinge mit dem Auge in deinem Herzen ansehen,

nicht mit den Augen in deinem Kopf".

Lame Deer, Sioux

Warum eine schamanische Energiebehandlung?

Im Schwerpunkt geht es darum das Gleichgewicht deiner Seele wiederherzustellen, indem die auslösenden Faktoren für dieses Ungleichgewicht gefunden werden.

Das Ziel dabei ist, dein gesamtes Energiesystem wieder in Balance zu bringen,

deine Selbstheilungskräfte zu unterstützen,

deinen Geist, Seele und Körper von schweren Energien zu reinigen,

deinen Chakren in ihren Funktionen zu helfen, und Blockaden zu lösen.

 

Ablauf einer schamanischen Energiebehandlung

Während einer Energiebehandlung gehen wir gemeinsam auf Spurensuche.

In einem kurzen Vorgespräch beschreibst Du mir deine Situation, oder das Thema. Jede blockierende Emotion, die während dessen in Dir hochsteigt, pustest Du in einen meiner Heilsteine. Oft sind dies Gefühle der Angst, Wut, Hilflosigkeit oder Trauer. Aber auch physische Probleme können in einen Stein gelegt werden.

Danach werden mithilfe meiner Mesa (ein Bündel mit Energiesteinen), die Energiezentren (Chakras) deines Körpers gereinigt. Dieser Vorgang findet im Liegen statt.

Dabei lösen sich, im Laufe der Behandlung, schwere krankmachende Energien und können transformiert werden. 

 

Diese Art der Energiebehandlung und des Heil Werdens, ist eine der ältesten Heilmethoden der Inka Priester.

 

Wieviel Zeit ist einzuplanen?

Die Dauer einer schamanischen Energiebehandlung hängt von den jeweiligen Methoden und deinem Thema ab. In der Regel dauert ein Termin maximal

1 Stunde. Erfahrungsgemäß ist der erste Termin etwas länger.


 

wichtiger Hinweis

Meine Arbeit ersetzt weder medizinische noch psychologische Behandlungen.

Deshalb sollten verschriebene Medikamente und Therapien keinesfalls 

abgesetzt werden. 

Die genannte Methode ist ausschließlich ein spirituelles und energetisches

Heilverfahren, dass sich wunderbare mit psychologischen und medizinischen Heilmethoden kombinieren lässt.